www.zks-suedbrandenburg.com

Die Philosophie

Das Zentrum für klinische Studien Südbrandenburg GmbH ist eine im Jahre 2007 neu gegründete Studienpraxis die sich zum Ziel setzt, klinische Forschung in einem realitätsnahen medizinischen Versorgungsumfeld zu platzieren.

Vor dem Hintergrund von Ärztemangel und  hohem Altersdurchschnitt der Bevölkerung ergänzt das Studienzentrum die vorhandene Versorgungslandschaft in sinnvoller Weise, indem es:

  1. den Menschen der Region zusätzliche Möglichkeiten eröffnet, medizinische Versorgung auf modernstem Stand und ohne Kosten bedingte Limitierungen in Anspruch zu nehmen sowie
  2. Praxen und Kliniken durch enge Kooperation und Zusammenarbeit Unterstützung bei der Versorgung der gemeinsamen Patienten anbietet.


Unser Aufgabengebiete sind:

  1. Arzneimittelstudien Phase II bis IV
  2. Studien der Versorgungsforschung


Wir werden nicht im Rahmen der kassenärztlichen Versorgung tätig.

Arzneimittelstudien und medizinische Versorgung

Für Kliniken und Arztpraxen gehört die zeitnahe Umsetzung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse zum Alltagsgeschäft. Das tatsächliche Arbeiten mit Wissenschaft und klinischer Forschung wird allerdings gerade durch die Alltagsroutine oftmals in den Hintergrund gedrängt. Andererseits wird der klinischen Forschung nicht selten der Vorwurf gemacht, zu weit von der Versorgungswirklichkeit entfernt zu sein. Mit der Eröffnung unseres Zentrums für klinische Studien schlagen wir hier eine Brücke.
Im Rahmen der Durchführung klinischer Studien werden die Patienten in ihrem realen Versorgungsumfeld erfasst und betreut. Die finanzielle Ausstattung von Studien durch die Auftraggeber ermöglicht den Patienten während einer Studie eine Hochleistungsmedizin auf neuestem technischem und wissenschaftlichem Stand. Unsere bisherigen Erfahrungen zeigen, dass die Patienten auch in ländlichen Regionen großes Interesse an der Teilnahme an klinischen Studien haben und das Akzeptanzniveau sehr hoch ist.

Zusammenarbeit mit Arztpraxen

Für Haus- und Facharztpraxen ergeben sich aus der Zusammenarbeit mit dem ZKS mehrere interessante Möglichkeiten:

  1. Mitbehandlung eigener Patienten

Patienten werden im Rahmen einer Studie mit einer hohen Behandlungsintensität betreut. Dies betrifft sowohl die pro Patient zur Verfügung stehende Zeit als auch den laborseitigen und anderweitigen technischen Aufwand weit über das sonst übliche Versorgungsniveau hinaus. Die Patienten empfinden dadurch die Kooperation des eigenen Haus- oder Facharztes mit einem solchen Zentrum als Qualitätsmerkmal und die Mitbetreuung wirkt komplementär zur Fachkompetenz des Haus- / Facharztes.

  1. Adäquate Finanzierung

Im Kontrast zur ständigen Unterfinanzierung der Regelversorgung wird ein evtl. Mehraufwand der kooperierenden Praxen adäquat honoriert.

  1. Möglichkeit der Mitarbeit als Prüfarzt

Das Studienzentrum sucht beständig nach weiterem Studienpersonal, von Prüfassistenten bis hin zu Prüfärzten.

Bitte wenden Sie sich an unser Team um näheres zu erfahren.

Ärzte-Service

Anschrift

    Zentrum für Klinische Studien
    Südbrandenburg GmbH
    Lange Straße 13
    04910 Elsterwerda
    Telefon: 03533 489721
    Telefax: 03533 489724
  • Kontakt
  • Impressum

Links